Nutzen Sie die Biowissenschaften als Sprungbrett für Ihre Karriere

 

In Deutschland befindet sich die Ausbildung in den Biowissenschaften (z.B. Biologie, Biochemie, Biotechnologie, Chemie) auf einem sehr hohen Niveau. Dieses bedeutet, dass sich Ihnen nicht nicht nur der schmale Weg in die wissenschaftlich Forschung öffnet, sondern Sie auf einem hervorragenden Sprungbrett für eine berufliche Karriere in viele andere Bereich stehen. Und grundsätzlich gilt: Je früher Sie springen, desto einfacher ist der Sprung.

Doch wann kann man springen? Wohin können Sie springen? Wie müssen Sie springen, damit die Landung erfolgreich wird? 

Wer erstmal mit einer Promotion begonnen hat oder auch schon als Post-Doc arbeitet, der hat wenig Ideen, was es an Möglichkeiten und Perspektiven es ausserhalb der Forschungslandschaft gibt. Das liegt daran, dass der Mikrokosmos Academia eine Welt für sich ist und hier eigene Spielregeln gelten und es eine eigene Währung gibt (Publikationen). Zudem suggerieren oftmals aufeinanderfolgende Zeitverträge, dass diese Art der Beschäftigung für Sie immer so weitergeht. Die akademisch Forschung macht Ihnen Spaß und Freude, Sie kennen vielleicht gar nicht anderes und können sich daher ja auch nicht anderes (zumindest konkret) vorstellen.

Doch der Wunsch nach einem dauerhaften Verbleib in dieser Welt entspricht nicht den realen Bedingungen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Weg für Sie jäh endet liegt bei 80-90%. Damit ist irgendwann ist ein beruflicher Wechsel unabdingbar, der letzte Arbeitsvertrag läuft aus. Was sind Ihre Perspektiven und Möglichkeiten ausserhalb der Wissenschaft? Wie können Sie Arbeitgeber von Ihren Fähigkeiten überzeugen, für die Publikationsleistungen nicht zählen? Und wie finden Sie sich in dieser für Sie neuen und unbekannten Welt zurecht?

Das Modul Sprungbrett hilft Ihnen genau diese Herausforderungen anzugehen und erfolgreich zu meistern. Dabei schärfen wir mit Ihnen Ihr berufliches Profil und Ihre Sichtbarkeit für den Arbeitsmarkt ausserhalb Academia und erarbeiten mit Ihnen spannende Perspektiven.

Die gemeinsame Entwicklung einer Wechselstrategie mit dem Angebot von konkreten Zielvereinbarungen soll Ihnen helfen, Ihren Absprung vorzubereiten und umzusetzen. Entscheiden Sie sich dafür, solange Sie noch spannende Karrieremöglichkeiten vor sich haben.

 

 

 

 Schwerpunkte Modul Sprungbrett

 

• Entwicklung der Absprungstrategie, Begleitung, Zielvereinbarungen

Job-Orientierung und Identifikation

• Optimierung Ihrer „Eigenmarke“

Bewerbungsvorbereitung

• Vorstellungsvorbereitung

Photo LSB Modul: Sprungbrett

 

Wenn Sie eine noch umfassendere Begleitung wünschen, dann empfehlen wir Ihnen unser Programm Joblifter.

Dabei zeigen wir Ihnen nicht nur alle Möglichkeiten, sondern wir nehmen sie auch mit Ihnen zusammen in Angriff.